Kleine Wikinger in Gelsenkirchen - Scholven | NORWIK
Kleine Wikinger im Zeltlager bei Gelsenkirchen Scholven

Kleine Wikinger in Gelsenkirchen

Kleine Wikinger im Zeltlager bei Gelsenkirchen ScholvenNicht viel Glück mit dem Wetter hatten 35 Kinder, die beim Zelten mit dem CVJM in Gelsenkirchen Scholven die Zeit der Wikinger wiederaufleben lassen wollten.

Regen und Sturm zwangen sie und ihre Betreuer dazu, ihre Aktivitäten von der Natur in das nahegelegene Gemeindezentrum zu verlegen.

Doch die Betreuer gaben ihr Bestes und zeigten den Kleinen, wie man Fackeln herstellt. Eine Unmenge an Kerzen musste eingeschmolzen werden und in dem entstandenen flüssigen Wachs tränkten die Kinder Tücher, die sie dann um Stöcke wickelten.

Während die Fackeln trockneten, erklärte Betreuer Andreas Schmidt, dass er bereits als 10-Jähriger angefangen hat, selber Fackeln zu bauen. Damals wie heute sind vor allem Jungen für alles zu begeistern, was mit Feuer zu tun hat.

Die Kinder bastelten kleine Flöße aus Stöcken und Seilen und stellten verblüfft fest, dass sie tatsächlich schwammen.

Aufgrund des schlechten Wetters musste die leckere Wikingerpfanne zwar auf dem Herd in der Küche statt über einem offenen Feuer zubereitet werden, doch das tat der Freude der Kinder keinen Abbruch und so wurde der Ausflug in die Wikingerzeit trotz allem ein voller Erfolg.

Kleine Wikinger in Gelsenkirchen 4.50/5 4

Weitere spannende Beiträge

Schreibe einen Kommentar und teile Deine Meinung mit anderen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!