Vejen Wikingerzeit Gold Fund

Goldfund aus der Wikingerzeit in VejenFast ein Kilogramm Gold haben drei Amateur Archäologen auf einem Feld bei Vejen gefunden was in die Zeit der Wikinger datiert wurde. Der Fund stellt den bisher größten Goldfund aus dieser Zeit da und beinhaltet sieben Armbände aus Gold und eins aus Silber.

Vor diesem Fund, aus der Periode vor 1200 Jahren, wurde aus der Wikingerzeit überwiegend Silberschmuck entdeckt. Das Nationalmuseum Kopenhagen bezeichnet diesen Schatz oder Fund als einen der wichtigsten die bis heute gemacht wurden.

Experten in Kopenhagen gehen davon aus das dieser Goldschmuck einen göttlich ähnlichen Status gehabt haben muß. Der Goldfund oder die Armbänder werden nun in Kopenhagen untersucht und als Danefæ Kultur Schutz eingestuft. Bei Vester Vedsted gab es schon einmal einen Goldfund mit einem Gewicht von etwa 700 Gramm.

Die Armbänder sind in einem sehr gutem Zustand und sollen später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, ausgestellt werden.

Passend dazu plant dk-ferien einen Archäologie-Workshop für interessierte Urlauber auf Fünen wozu es demnächst noch eine Pressemitteilung geben wird!

Weitere spannende Beiträge

Vejen Wikingerzeit Gold Fund
4.1 7